Öffnungszeiten: Mittwochs bis Freitags von 13:00 Uhr - 16:00 Uhr. Samstags von 10:00 Uhr -16:00 Uhr
Telefoon: +31 (77) 374 7500

Emmaus-Feniks Tegelen

Menschen können zu uns kommen, um einen aufrichtigen Beitrag zur Kernphilosophie von Emmaus zu leisten. Zusammen und füreinander können wir eine Ruhestätte im Leben schaffen. Wir bieten Menschen in Not Hilfe an, damit sie die Kontrolle über ihr Leben wiedererlangen können, als “Sprungbrett” für ein unabhängigeres Leben. Wir bieten den Leuten ein Bett, aber auch einen guten Grund, aus ihrem bisherigen Leben herauszukommen. Emmaus ist eine Stiftung, die ohne strukturelle Subventionen und ohne staatliche Aufsicht eine gerechte Situation bietet, in der Menschen, ob bedürftig oder nicht, einen sicheren und fruchtbaren Ort finden. Der Gründer von Emmaus ist Abbe Pierre, er bot Menschen, die von der Wohnungsnot in Paris um den Zweiten Weltkrieg betroffen waren, den Raum um zusammen zu leben und zu arbeiten.

Zusammen leben, zusammen arbeiten, zusammen teilen

 

Im Juli 2007 öffnete Emmaus Feniks seine Türen im ehemaligen Trappistenkloster in Tegelen. In der östlichen Mythologie steht der Phönix für den Vogel, der aus seiner eigenen Asche aufersteht, und symbolisiert die vier Jahreszeiten im Jahr, in dem die Natur blüht und wieder stirbt. Dieser Name wurde bewusst für diese Emmaus-Gruppe gewählt. Der Name soll nicht nur Hoffnung vermitteln sondern auch deutlich zu machen, dass dieser Ort eine inspirierende Gemeinschaft bietet, um Wissen zu teilen, zusammenzuarbeiten, einen neuen Lebensabschnitt zubeginnen oder der Natur nahe zu bleiben. Emmaus’ Ziel ist es, zu einer besseren Welt für alle beizutragen. Gemeinsam gewinnen wir viel Lebensfreude, für Andere, uns selbst und füreinander.

“Wir brauchen Menschen, die die Herausforderung annehmen starke Menschen zu sein, die die Wahrheit sagen und Andere damit zu konfrontieren, sowie mit ihren eigenen Händen tun, was sie können.” (Sinnbildliche Übersetzung)
Abbe Pierre 1912-2007

Emmaus Feniks, mit seinem schönen Klostergebäude, einzigartigen Garten und feinem Ambiente, ist ein idealer Ort,um einen sinnvollen und gesunden Übergang von einer schwierigen Situation in den nächsten Lebensabschnitt zu schaffen. Wir sind jedoch nicht befugt, Menschen mit Suchtproblemen oder psychischen Beschwerden zu helfen. Damit wollen wir unsere Lebensgemeinschaft auch nicht belasten. Auch bei einigen sozialen Problemen wie zum Beispiel Umschuldungen, Aufenthaltstiteln oder Leistungsanträgen können wir keine professionelle Hilfe anbieten.(Obwohl wir im Notfall immer eine offene Tür bieten und gerne mitdenken und helfen, wo es uns möglich ist.) Dies ist ein guter Ort für Menschen mit viel Lebenserfahrung. Dieser schöne Ort bietet aber auch die Möglichkeit, wesentliche Lebenserfahrungen zu sammeln. Im sozialen, wie auch im praktischen Sinne. Wir fragen Sie, wer Sie Heute sind und was wir jetzt füreinander tun können. Gemeinsam koennen wir viel erreichen!

Unsere Arbeit

Wir arbeiten von Dienstag bis Samstag von 8:15 bis 17:00 Uhr für Unterkunft und Verpflegung zusammen. Auf diese Weise sind und bleiben wir unabhängig. Das Sammeln und Verkaufen von Waren aus zweiter Hand ist das Mittel, mit dem wir realisieren, was wir tun. Auf diese Weise schaffen wir so viel wie möglich, mit unseren eigenen Menschen und Ressourcen. Dazu gehört auch die Wiederverwendung von Gütern… Menschen und Gütern einen Wert zurückgeben.

Ziele:

Die 10 Stiftungsziele, sind im Universalen Manifest der Emmaus-Bewegung gestgelegt:

a) so zu handeln, dass jeder Mensch und jede Gemeinschaft in Gleichheit und Freiheit leben und sich entwickeln kann.

b) Leben und Arbeiten in Emmaus gemäß den Zielen und Idealen zu ermöglichen und zu gewährleisten.

Das Gesetz von Emmaus besagt: Dienen Sie denen, die weniger Glück haben als Sie selbst, und dienen Sie zuerst denen, die am meisten leiden.

Die Stiftung ist bestrebt, ihr Ziel durch die Sammlung und Verarbeitung von Wohlfahrtsresten zu erreichen, wodurch Materialien und Güter ihren Wert wiedererlangen

Governance

Aktuell haben wir folgende Vorstandsmitglieder:

  • Vorsitzender: Nick Klitsie
  • Sekretär” Hub van den Bosch
  • Schatzmeister: Paul Janmaat.
  • Vorstandsmitglied: Jos van der Meer

Finanzen

Emmaus Feniks erwirtschaftet sein Einkommen aus der Gebrauchtwarenorganisation. Nach Abzug von Steuern und Vorbehalt wird der Rest an Projekte im In- und Ausland gespendet. Emmaus FENIKS ist finanziell unabhängig.

Privatsphäre

Emmaus Feniks sammelt und speichert nur Daten, die für den Zweck von Emmaus Feniks nützlich sind. Emmaus Feniks kümmert sich sehr sorgfältig und zurück haltend um, in Bezug auf das Teilen dieser Daten. Unser Verfahren und der Schutz personenbezogener Daten werden in unserer (noch zu bereitenden) Datenschutzerklärung erläutert.